Rheinisch-Westfälische Realschule Dortmund

LWL Förderschule · Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation

Großartig! Beeindruckend! Faszinierend! Atemberaubend! Ergreifend! Gänsehaut!

Im September begann alles. Unsere Schule wurde gefragt, ob wir Kooperationspartner im WDR-Tanzprojekt BEATHOVEN mit der gehörlosen Tänzerin Kassandra Wedel sein wollten. Natürlich wollten wir! So kam es, dass Albina, Lilly, Navina, Ilona, Liane, Amadeo und Diana gemeinsam mit 20 weiteren hörenden und gehörlosen Schülerinnen und Schülern in das Tanzprojekt eingestiegen sind.

Es fanden intensive Workshops an Wochentagen und Wochenenden in Essen, Dortmund und Köln statt. Kassandra Wedel hat gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern improvisiert, trainiert und eine beeindruckende Choreographie entwickelt.

Beeindruckend war auch die Zusammenarbeit der hörenden und hörgeschädigten Schülerinnen und Schüler, die im Laufe der Zeit einen intensiven Kontakt miteinander aufgebaut hatten. Kommunikation war für beide Seiten spannend, lehrreich und immer möglich.

Besonders intensiv wurde das Miteinander in den letzten 2 Tagen vor der Aufführung. Alle Tänzerinnen und Tänzer trafen sich am Tag vor dem Auftritt im WDR-Funkhaus in Köln, ein aufregender Ort. Hier wurden in einem kleinen Saal bis in den Abend die letzten Schritte entwickelt, Kostüme anprobiert, gelacht und geprobt.

Die Schülerinnen und Schüler der RWR haben dann gemeinsam mit Frau Wecker und Frau Braun einen netten Abend in Köln verbracht und in der Jugendherberge Köln-Deutz übernachtet. Da die Proben am nächsten Tag erst mittags anfingen, konnten alle ausschlafen und in aller Ruhe den Kölner Dom von innen und bis in die Spitze besichtigen. 

Dann wurde es richtig spannend. Wir mussten durch den Künstlereingang in die Kölner Philharmonie und hatten dann wie alle Künstler und Musiker eine eigene Garderobe zur Verfügung. Die erste Probe im großen Saal der Philharmonie war überwältigend. Keiner der Schülerinnen und Schüler hatte erwartet in so einem großen Saal zu tanzen. Nun gab es eine Stellprobe, eine Kostümprobe, eine Generalprobe mit dem Orchester. Dann wurde geschminkt, gepudert, das Kostüm gecheckt und es gab eine Aufregung und Spannung unter allen Beteiligten, die kaum auszuhalten war. 

Endlich ging es los! Die Schülerinnen und Schüler, also die Tänzerinnen und Tänzer, waren großartig! Sie sind über sich hinausgewachsen. Sie haben wunderbar getanzt und das Publikum so begeistert, dass alle Gäste in der Philharmonie aufgestanden sind und applaudiert haben - standing ovations !!!!

Das gesamte Konzert und die Pressebeiträge in den Medien kann man sich unter den nachfolgenden Links anschauen. Es lohnt sich!

Berichterstattung im Fernsehen: 

- Das gesamte Konzert in der WDR Mediathek

- Tagesthemen (24.01.2020) Minute 9:36

- Aktuelle Stunde (25.01.2020)

- Lokalzeit Köln (27.01.2020)

Videos aus den Proben:

Nächste Termine

29 Feb
Markt der Möglichkeiten und Schulpflegschaft
Datum 29.02.2020 8:00 - 13:00
27 Mär
Elternsprechtag
Datum 27.03.2020 13:00 - 18:00
6 Apr
Osterferien
Datum 06.04.2020 8:00 - 19.04.2020 8:00
1 Mai
7 Mai
ZP Deutsch
Datum 07.05.2020 8:00 - 13:00
10 Mai
Muttertag
Datum 10.05.2020 8:00 - 13:00